Swiss Print Award 2017    
   
>
 

WILLKOMMEN

Chefredakteur Druckmarkt

Druckmarkt Schweiz ist seit 2001 das unabhängige Magazin der Graphic Arts Industrie und versteht sich als Management Magazin für Unternehmer, Führungskräfte, Investitionsverantwortliche und Entscheider. Diesen bieten wir ein reichhaltiges Angebot an gedruckten Publikationen sowie aktuelle PDF-Magazine wie "Impressions" oder den "drupa Countdown" im Internet.
Jean-Paul Thalmann, Herausgeber Druckmarkt Schweiz

 







Digitaldruck-Kongress 2017
Geschäftsmodelle der Zukunft – von Anwendern für Anwender

22.11.2016 ► 

Am 15. und 16. Februar 2017 findet im CCD Congress Center Düsseldorf wieder der Digitaldruck-Kongress statt, der vom Bundesverband Druck und Medien (bvdm), seinen Landesverbänden und der drupa veranstaltet wird. Unterstützt wird der Kongress von Canon, efi, HP, KBA, Konica Minolta, Obility, Papier Union sowie Xeikon.
Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung vor zwei Jahren stehen beim Fachkongress 2017, der sich an Druckereien, Hersteller, Zulieferer, Anwender und Produktioner richtet, erfolgreiche Konzepte von Druck- und Mediendiensteistern, zukunftsfähige Strategien und innovative Workflows im Vordergrund.  Mehr lesen.

 

Marketing für Druckereien
Strategien im Marketing-Mix

21.11.2016 ► 

Grundsätzlich wird unter Marketing die betriebswirtschaftliche Aufgabe einer marktbezogenen Ausrichtung aller Unternehmensprozesse im Hinblick auf die Bedürfnisse der Kunden und Partner verstanden. Auch im besonderen Fall des Marketings für Druckereien geht es darum, die eigenen Produkte effizient zu vermarkten, Marktveränderungen und Bedürfnisverschiebungen zu erkennen sowie Wettbewerbsvorteile und Alleinstellungsmerkmale aufzubauen und zu nutzen. Marketing umfasst demnach eine Reihe durchdachter Maßnahmen zum Erreichen betriebswirtschaftlicher Ziele – den Marketing-Mix.  Mehr lesen.

 

KBA: Zweistelliges Wachstum
Vorstand hebt Gewinnprognose nochmals an

11.11.2016 ► Mit einem guten 3. Quartal ist die Koenig & Bauer-Gruppe ihren Zielen für 2016 deutlich näher gekommen. Wie KBA mitteilt, sei der Auftragseingang im Konzern nach neun Monaten mit 869,8 Mio. € um 1,2% höher als im Vorjahr. Die Neubestellungen übertrafen den auf 831,4 Mio. € gestiegenen Konzernumsatz um mehr als 38 Mio. € oder 22,3%. Mit 613,3 Mio. € lag der Auftragsbestand Ende September um 2,7% über dem Vorjahr und sichert bereits die Auslastung der Werke bis ins Frühjahr 2017 hinein.
„Unter unverändert schwierigen konjunkturellen und politischen Rahmenbedingungen bewährt sich unsere Fokussierung auf die Wachstumsmärkte Verpackungs- und Digitaldruck.  Mehr lesen.

 

Heidelberg: deutliche Ergebnissteigerung
Jahresziele unverändert fest im Blick

09.11.2016 ► Die Heidelberger Druckmaschinen AG hat im 2. Quartal (Juli bis September 2016) des Geschäftsjahres 2016/2017 das operative Ergebnis gegenüber dem Vorjahr deutlich gesteigert. Nach den ersten sechs Monaten lag das Ergebnis umsatzbedingt und aufgrund der Kosten für die drupa (rund 10 Mio. €) noch unter den Vorjahreswerten, Auftragseingang und Auftragsbestand wurden hingegen deutlich gesteigert. Zum Halbjahr lag der Umsatz bei 1,072 Mrd. € (Vorjahreswert: 1,162 Mrd. €). Der Auftragseingang lag zum Halbjahr dank der hohen Nachfrage auf der drupa mit 1,408 Mrd.  Mehr lesen.

 

Stilllegung von Papiermaschinen
UPM reduziert Produktionskapazitäten in Deutschland und Österreich

04.11.2016 ► Wenn UPM mitteilt, der Papierkonzern plane eine dauerhafte Kapazitätsreduzierung, ist davon auszugehen, dass es mehr als ein Plan ist. Üblicherweise ist eine solche Mitteilung bereits verbindlich. So war es im Laufe dieses Jahres bereits beim Verkauf des Werks Schwedt, wobei die jährliche Produktion von 282.000 Tonnen Zeitungsdruckpapier im 3. Quartal 2017 eingestellt wurde. Jetzt sollen Magazinpapiere (SC-Papier) in Europa um weitere 305.000 Tonnen reduziert werden. Dazu will UPM in Österreich bei UPM Steyrermühl die Papiermaschine 3 und in Augsburg die SC Papiermaschine 2 möglicherweise noch im November stilllegen.  Mehr lesen.

 
ältere Nachrichten