Swiss Print Award 2017    
   
>
 

WILLKOMMEN

Chefredakteur Druckmarkt

Druckmarkt Schweiz ist seit 2001 das unabhängige Magazin der Graphic Arts Industrie und versteht sich als Management Magazin für Unternehmer, Führungskräfte, Investitionsverantwortliche und Entscheider. Diesen bieten wir ein reichhaltiges Angebot an gedruckten Publikationen sowie aktuelle PDF-Magazine wie "Impressions" oder den "drupa Countdown" im Internet.
Jean-Paul Thalmann, Herausgeber Druckmarkt Schweiz

 









Zusammenarbeit
Heidelberg und Steinemann

19.05.2017 ► 

Die Heidelberger Druckmaschinen AG und die Steinemann Technology AG haben eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit im Vertrieb unterzeichnet. Danach übernimmt Heidelberg in zahlreichen Märkten, unter anderem Deutschland, Frankreich, Indien, Japan und die USA, das Leadmanagement für das gesamte Portfolio der Druckveredelungssysteme von Steinemann. 
Derzeit umfasst das modular aufgebaute Portfolio der Druckveredelungssysteme von Steinemann mit der dmax 76 und der dmax 106 zwei professionelle digitale Maschinen für Spot- und Relief-Lackierungen auf Bogenformaten bis zum Format B1 sowie mit der colibri 76 und der colibri 108 zwei konventionelle Hochgeschwindigkeitsmaschinen für vollflächige Lackierungen für Bogengrößen bis 108 x 145 cm.  Mehr lesen.

 

Onlineprinters expandiert durch Zukauf
Investment in stark wachsenden britischen Markt

17.03.2017 ► 

Im September 2016 hatte Bregal Unternehmerkapital die Mehrheitsanteile an der Onlineprinters- Gruppe übernommen und will das Unternehmen nun gemeinsam mit dem dem Firmengründer Walter Meyer und dem Venture-Capital-Geber Project A, der sich im November vergangenen Jahres ebenfalls an Onlineprinters beteiligte, in die nächste Wachstumsphase führen. Und die heißt offenbar Wachstum durch Zukauf. Denn während sich Onlineprinters bisher auf die Erweiterung seines Geschäfts durch die Expansion in europäische Länder mit eigenen Web-Shops konzentrierte, hat der Expansionsdrang nun einen neuen Namen: Akquise.  Mehr lesen.

 

Termin der drupa 2020 verlegt
Messe findet vom 16. bis 26. Juni 2020 statt

16.02.2017 ► 

Der Termin der drupa 2020 wird um eine Woche vorverlegt. Die Messe findet nun von Dienstag, 16. Juni, bis Freitag, 26. Juni 2020 statt. Das haben das drupa-Komitee und die Messe Düsseldorf in ihrer Sitzung am 15. Februar 2017 beschlossen. Ausschlaggebend für diese Entscheidung ist die Tatsache, dass zum ursprünglich geplanten Termin (23. Juni bis 3. Juli 2020) in einigen europäischen Ländern sowie deutschen Bundesländern die Sommerferien bereits beginnen. Mit der Terminverlegung trägt die Messe Düsseldorf Wünschen von Aussteller- und Besucherseite Rechnung.  Mehr lesen.

 

Titandioxid und Weißpigmente werden knapp
Großbrand in finnischem Werk

15.02.2017 ► 

Nach dem Feuer in einem finnischen Chemiewerk könnten die Pigmente für manche Druckfarben teurer werden, teilt der europäische Verband europäische Verband der Druckfarbenherstelle Eupia mit. Die Titandioxid-Produktionsstätte der Huntsman Corporation im finnischen Pori war Ende Januar dieses Jahres bei einem Brand beschädigt und die Produktion gestoppt worden. Das Werk macht rund 15% der weltweiten Titandioxid (TiO2)-Produktion von Huntsman aus und stellt in erheblichem Umfang Pigmente für Druckfarben her.  Mehr lesen.

 

Heidelberg stellt Umsatzwachstum in Aussicht
Auftragsbestand macht zuversichtlich

09.02.2017 ► 

Die Heidelberger Druckmaschinen AG liegt nach dem 3. Quartal (Oktober bis Dezember 2016) des Geschäftsjahres 2016/2017 auf Kurs. Das operative Ergebnis sowie das Ergebnis nach Steuern wurden laut Heidelberg gegenüber dem Vorjahresquartal weiter verbessert. Zwar liegt der Umsatz noch unter Vorjahr, doch wird eine große Zahl an Maschinen, die auf der drupa präsentiert und in Auftrag gegeben wurden, im 4. Quartal planmäßig ausgeliefert. Zudem wird der Serienstart dieser Produkte zum Geschäftsjahresende zu einem höheren Umsatz und Ergebnis als im Vorjahr führen.  Mehr lesen.

 
neuere Nachrichten     ältere Nachrichten