Swiss Print Award 2017    
   
>
 

WILLKOMMEN

Chefredakteur Druckmarkt

Druckmarkt Schweiz ist seit 2001 das unabhängige Magazin der Graphic Arts Industrie und versteht sich als Management Magazin für Unternehmer, Führungskräfte, Investitionsverantwortliche und Entscheider. Diesen bieten wir ein reichhaltiges Angebot an gedruckten Publikationen sowie aktuelle PDF-Magazine wie "Impressions" oder den "drupa Countdown" im Internet.
Jean-Paul Thalmann, Herausgeber Druckmarkt Schweiz

 









Horizon erweitert die Marktpräsenz
Engagement in Skandinavien

08.02.2017 ► 

Horizon erweitert die Marktpräsenz in Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland. Wie schon in Deutschland, Österreich und Ungarn will Horizon künftig auch in Skandinavien mit regionalen Vertriebs- und Service-Organisationen Produk­te und Services maßgeschneidert auf die Geschäftsmodelle der Kunden ausrichten. Alle Aktivitäten in den skandinavischen Märkten wer­den von der Horizon GmbH in Quickborn geplant, koordiniert und umgesetzt. Zur Unterstützung der Vertriebs- und Service-Repräsentanten hat Horizon in Quickborn ein Service-Center für Nordeuro­pa eingerichtet.  Mehr lesen.

 

Stabile Geschäftslage im Druck- und Papiermaschinenbau
Der Ausblick bleibt eher verhalten

08.02.2017 ► 

„Nach dem starken Auftragseingang im Vorjahr haben sich die Geschäfte unserer Mitgliedsfirmen gut entwickelt“, erklärte Dr. Markus Heering, Geschäftsführer des Fachverbandes Druck- und Papiertechnik im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), auf der Jahrespressekonferenz des Fachverbandes in Frankfurt. Der deutsche Druck- und Papiermaschinenbau blicke auf ein befriedigendes Jahr 2016 mit einem um 8% gestiegenen Gesamtvolumen von 3,89 Mrd. Euro zurück.  Mehr lesen.

 

Druckmaschinenbauer bald ohne Maschinenbau?
manroland web systems will 280 Mitarbeiter ausgliedern

05.02.2017 ► 

Eine offizielle Pressemitteilung gibt es nicht, aber die lokalen Augsburger Medien, Radio, Zeitungen und Magazine berichten seit Tagen darüber. Die manroland web systems GmbH will eine selbstständige Produktions-Gesellschaft gründen, in der die mechanische Fertigung, Blech-Fertigung, Oberflächen-Technik und der Schaltschrank-Bau angesiedelt sein sollen. Mit dem Abspalten des Maschinenbaus würden auch 280 Mitarbeiter ausgegliedert.
Mit diesem Schritt reagiert die Geschäftsleitung von manroland auf den weiterhin schrumpfenden Markt für neue Heatset- und Coldset-Rotationsmaschinen, der laut Prognosen 2018 nochmals zurückgehen soll.  Mehr lesen.

 

Bestes Ergebnis aller Zeiten
Internet-Druckerei Unitedprint nun eigenfinanziert

01.02.2017 ► 

Die Internetdruckerei Unitedprint hat das Jahr 2016 nach eigenen Angaben mit dem besten Unternehmensergebnis aller Zeiten abgeschlossen und zum 31. Dezember 2016 vorfristig sämtliche Unternehmensfinanzierungen getilgt und zurückgeführt. Als eine der führenden internationalen On­linedruckereien ist die inhaberkontrollierte Unitedprint somit seit Jahresbeginn zu 100% eigen­­finan­ziert und frei von Finanzierungsverbindlichkeiten bei gleichzeitig beträchtlicher Kapitalausstattung in zweistelliger Millionenhöhe.  Mehr lesen.

 

Verkauf verzögert sich
Bleibt Kodak auf seiner Inkjet-Sparte sitzen?

28.01.2017 ► 

Offenbar war das Kodak-Management bei der Ankündigung im April 2016, das Inkjet-Business zu verkaufen, etwas zu optimistisch. Bis Ende 2016 sollte die Prosper-Technologie und die Nachfolge-Generation UltraStream verkauft sein. Dass daraus nichts wurde, teilte Kodak zum Jahresende mit: Die Gespräche würden fortgeführt.
Indes machte das Geschäft weiterhin Verluste. In den ersten neun Monates 2016 hat Kodak nach eigenen Angaben zwar zwölf Maschinen am Markt platziert, insgesamt machte das Prosper-Geschäft in diesem Zeitraum bei einem Umsatz von 68 Mio.  Mehr lesen.

 
neuere Nachrichten     ältere Nachrichten